Fitnesssportler sind Menschen die 3-4 mal die Woche für die allgemeine Fitness trainieren und eher auf die Körpergewichtskontrolle schauen. 

Der Bedarf an Makronährstoffen ( KohlenhydratFett und Eiweiss ) ist für den Fitnesssportler nicht erhöht. Wichtig für den Fitnesssportler ist es auf eine gute Qualität der Lebensmittel zu achten.

Kohlenhydrate sind unsere Hauptenergiequellen und liefern unserem Körper gleichzeitig; Sekundäre Pflanzenstoffe, Eiweisse, Nahrungsfasern so wie wichtige Vitamine und Mineralien.

Pumpernikel  Hülsenfrüchte  Früchte

Fette erfüllen wichtige Körperfunktionen und liefern unserem Körper unter anderem; Aminosäuren, Mineralien, essentielle Fettsäuren, oder dienen als Vitaminträger

lachs  avocado  Käse

Eiweisse sind Baustoffe für den Körper, er benötigt sie zum Beispiel für den Aufbau, den Wachstum oder die Zellerneuerung. Gleichzeitig liefern Eiweisse unserem Körper; Aminosäuren, Vitamine, Mineralien so wie Wirk und Regelstoffe.

steak   eier  fisch

Der Bedarf an Mikronährstoffen ( Vitamine Mineralien ) ist nicht erhöht.
Vitamine und Mineralstoffe werden für lebenswichtige Funktionen benötigt. Durch eine ausgewogene und gesunde Ernährung werden sie dem Körper genügend zugeführt.

Flüssigkeit; Der bedarf an Flüssigkeit ist erhöht, 4-8 dl pro Stunde Bewegung sind empfohlen. Ideal ist Wasser und ungesüsster Tee.

Wasser h2o   Tee

Flüssigkeit ist für unseren Körper Lebensnotwendig, er benötigt sie zum Beispiel für: Gelenkbewegung, gute Verdauung, Nervenfunktion, Leistung (körperlich und geistig), Prozesse (biologisch), Reaktionen ( chemisch Stoffwechsel), Vorgänge (mechanisch), Blut (Hauptbestandteil und Sauerstofftransport), Lymphatisches System (Abtransport), Salzionisierung Elektrolyten und Osmosen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok